Live.Laught.Love

 


Live.Laught.Love
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/traumschmetterling

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sonnenfinsternis

Hey. Neulich habe ich mit meine Mom einen Film geguckt. Es ging um die Sonnenfinsternis. Ich finde es total spannend. Jedenfalls, freue ich mich schon, wenn ich sie dann irgendwann auch bald mal sehen kann :-) Sie soll ganz schön sein! Und damit ihr wisst, wann sie ist, könnt ihr auf dieser Seite gucken: http://www.sonnenfinsternis.org/sofi2012t/index.htm Sie findet wahrscheinlich am 13./14.11.12 statt (leider findet sie in Nordafrika statt). Und so kommt sie zustande: Sonnenfinsternis tritt ein, wenn der Mond zwischen Sonne und Erde hindurchgeht und das Sonnenlicht abhält. Eine Mondfinsternis entsteht, wenn der Mond in den Erdschatten gelangt, so dass er vom Licht der leuchtenden Sonne abgeschnitten wird. Es ist ein merkwürdiges Phänomen, dass Sonne und Mond in gleicher Größe erscheinen. Die Sonne hat einen 400mal größeren Durchmesser als der Mond, ist aber zugleich auch vierhundertmal weiter entfernt. Da beide Körper am Himmel gleich groß erscheinen, geschieht es gelegentlich, dass der Mond die sichtbare Oberfläche der Sonne vollständig bedeckt, und dann sprechen wir von einer totalen Sonnenfinsternis. Während einer Finsternis fällt der Schatten des Mondes auf die Erde. Er besteht aus zwei Teilen, dem dunklen Kern- und dem helleren Halbschatten. Der Kernschatten erfasst nur ein sehr kleines Erdgebiet, und dort allein ist dann eine totale Finsternis zu sehen. Eine partielle Finsternis ergibt sich in dem viel größeren Halbschatten, indem der Mond nur einen Teil der Sonne bedeckt. Da der Mond eine Ellipsenbahn um die Erde verfolgt, ist er uns manchmal näher, manchmal ferner. Daher schwankt seine scheinbare Größe am Himmel. Tritt eine Finsternis ein, wenn der Mond am weitesten weg ist, kann er unter Umständen nicht die ganze Sonne bedecken. In diesem Fall werden Beobachter im Zentrum des Mondschattens ring um den dunklen Trabanten einen dünnen Sonnenlichtring erblicken. Das nennt man eine ringförmige Finsternis. Während sich der Mond vor der Sonne vorüberbewegt, zieht sein Schatten über die Erdoberfläche hinweg. Darum wirst du von einem bestimmten Punkt aus eine totale Sonnenfinsternis höchstens 8 Minuten beobachten können. Für einen bestimmten Ort der Erdoberfläche entsteht eine totale Sonnenfinsternis durchschnittlich alle 200 Jahre. Beim Mondfinsternissen fällt der Erdschatten auf unseren Begleiter, und da die Erde und mithin ihr Schatten viel größer sind als der Mond, sind die Chancen für eine totale Verfinsterung beim Mond größer als bei der Sonne. Liebe Grüße. Eure Lisa und Sarah!
2.6.12 11:59
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung